Sie sind hier: Pfad / Pfad / Seite

Lufthansa fliegt deutsches paralympisches Team zurück nach Deutschland

20.09.2016


Heute kam das deutsche Team der Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro wieder zurück nach Deutschland. Pünktlich um 10.53 Uhr landete das Flugzeug mit der Flugnummer LH 507 in Frankfurt. Die Boeing 747-8 mit der Kennung D-ABYK trägt derzeit ein Sonderdesign „Lufthansa Siegerflieger“ und eigens als besonderes Zeichen der Ehre das Logo des Deutschen Behindertensportverbandes e.V. am Rumpf des Flugzeugs. An Bord waren rund 250 Sportlerinnen und Sportler, Begleitläufer, Trainer, Ärzte und Betreuer. Klaus Froese, CEO Lufthansa German Airlines Hub Frankfurt, begrüßte die Athleten direkt nach Ankunft am Gate und gratulierte persönlich zu den besonderen Leistungen des gesamten Teams.